Der Berg ruft

Heute morgen bin ich tatsächlich um 5.45 aufgestanden, der Wecker hat mich aus einem schönen Traum gerissen.
Ich hab mich angezogen, Zähne geputzt, meine Flasche aufgefüllt und meine Bergschuhe angezogen und dann bin ich losgelaufen.
Gin und ich hatten gestern darüber geredet, wann Mensch sich sorgen machen soll, wo ich hingehe und wir haben als Uhrzeit 3 Uhr ausgemacht.
Ich wusste eine Richtung, in die ich wollte und bin durch Straßen, auf denen tatsächlich schon (oder noch?) einige Menschen unterwegs waren Richtung Berge gelaufen.
Es ging über eine Brücke und einen schotterweg entlang, und dann an einer “großen” Straße. Da hab ich dann ein Schild gesehen, mit einem Hinweis zu einer Höhle und einem viewpoint. Ich bin auf einem kleinen Pfad, zwischen Feldern und Äckern durchgelaufen, hatte anfangs ein bisschen Angst, vor UXOs, mich aber dann darauf verlasen, dass die Wege ja zuvor auch schon einige abgelaufen sind.
Ich bin dann an einem Schild vorbeigekommen, wo draufstand, dass 1€ Eintritt verlangt wird. Da ich aber niemensch gesehen habe, bin ich einfach weitergelaufen. Tatsächlich kam aber dann ein Mensch mit dem Roller hinter mir hergefahren und hat das Geld noch eingesammelt. Ich hab ein Ticket bekommen und bin dann zur Höhle gelaufen. Der Weg war zwar nicht direkt ausgeschildert, aber ich bin einfach dem Trampelpfad gefolgt. Die Höhle schien von außen klein zu sein, ich schaut kurz rein entschied mich aber dann, nicht morgens um 7 alleine, nur mit handytaschenlampe in eine Höhle zu gehen. Ich bin dann richtig viewpoints noch weiter in die Berge rein gelaufen. Es ging einen Pfad entlang, der mit absperrbändern und Reflektoren markiert war. Es roch gut, nach Kräutern und Natur und frischer Luft. Es flogen auch einige Schmetterlinge umher und kurz bevor ich wieder auf einen normalen Weg kam hab ich Kühe getroffen.
Ich bin durch nasse klettenartige Pflanzen gelaufen, die aber wunderschöne Blüten hatten, hinter mir kam die Sonne hinter dem Berg raus. Und dann bin ich auch immer wieder über Leitern geklettert, die da waren, damit die Kühe überall da bleiben, wo sie hin sollen.
Auf einem größeren weg bin ich dann zu den viewpoints gelangt, die ich mir auf Maps me markiert hatte.
Es war kein Mensch da, der Eintritt haben wollte, also hab ich mich an den Aufstieg gemacht.
Es war echt steil und anstrengend, ich dachte ich wäre das gewohnt, aber ich hab echt einige Pausen gemacht und Trinkpausen und irgendwann hab ich mir dann auch ne Banane, als erstes essen am Morgen gegönnt.
Ich kam dann am 1.viewpoint an und hab mich da ein bisschen ausgeruht, mir war aber klar, dass ich weiter Will. Der zweite kam relativ bald und dann bin ich auch noch ganz hoch. Und das hat sich so gelohnt!
Ich war um kurz nach 8 oben, nach circa 1h Aufstieg.
Es waren lauter holzbrücken und Gestelle, aus denen der viewpoint entsteht. In Deutschland wäre ein betreten verboten Schild davor gestanden, weil es viel zu gefährlich ist.
Ich hab’s genossen da oben, hab mir erst mal mein Shirt ausgezogen, es war komplett nass und ich hab’s In der Sonne trocknen lassen. Wie praktisch dass ich alleine war.
Dann hab ich gefrühstückt. Toast (in der Sonne „getoastet“ mit schokoaufstrich.
Das tat gut. Nachdem ich eine Weile den wunderschönen Ausblick genossen hab, ging’s wieder runter. Unten angekommen, wurde dann doch noch der Euro Eintritt eingesammelt und ich hab mich auf den Weg zurück gemacht.
Ich bin eine Straße lang gelaufen, die zu einer Müllhalde geführt hat, es war ein schreckliches Bild. Lauter verkohlte Gegenstände, Müll, in einer Grube, und im Hintergrund die wunderschöne Natur.
Ich bin weiter gelaufen, durch ananasfelder, ich wusste davor nicht wie Ananas wachsen.
Als ich vor einer Hütte stand, und nicht genau wusste wo der Weg weitergeht, hab ich „sawaidee“ gerufen, das heißt hallo auf laotisch. Und dann kam ein Mensch aus der Hütte und hat mir den Weg gezeigt, wir haben zwar nicht die gleiche Sprache gesprochen, aber wir haben uns verstanden. Ich bin wieder an der Straße rausgekommen und dort Entlang Richtung zurück gelaufen.
Als ich wieder bei dem Schild mit der Höhle war, hab ich ihr noch eine 2.chance gegeben, hatte ja sowieso schon eine Eintrittskarte.
(Ganz komisch für die Natur Eintritt zahlen zu müssen)
Ich bin in die Höhle, alleine und mit meiner handytaschenlampe. Es hieß nämlich, dass Mensch darin baden kann, ich war skeptisch und neugierig.
Ich hab mich nicht direkt unwohl gefühlt auf dem Weg in die Höhle hinein, aber wohl auch nicht. Es waren 10 Minuten, die ich in der Höhle war, er waren circa 200 schritt bis ich auf Wasser traf, und vielleicht hätte Mensch da Baden können, aber das wollte ich nicht ausprobieren. Der Weg dort hin ging über kleine Leitern und Brücken aus Bambusstecken.
Ich war am Ende ganz froh, wieder draußen zu sein. Und dann bin ich in die Richtung eines kleinen Hügels gegangen, auf dem win geocache sein sollte.
Der Weg war wieder wie in einer Schnitzeljagd (tofujagd passt eher zu mir)
Mit den Reflektoren ausgeschildert, es ging durch Gestrüpp, das an machen Stellen höher war als ich.. aber ich bin angekommen, bin über eine sehr provisorische Brücke über den Fluss gelaufen und dann zwischen Reisfeldern hindurch zum Berg. Auf dem Weg hab ich einen alten Vietnamesen getroffen, de mich Schon von weitem gegrüßt hat und ganz glücklich darüber zu sein schien, Menschen zu treffen. Seinen Namen konnte ich mir nicht merken.
Als ich dann unterhalb des Hügels stand, saß da ein Mensch auf einer Bank, die zusammen Brach, als ich mich dazusetzte. Er meinte, dass es anstrengend sei, sich aber lohnt und da niemensch da war, der Eintritt haben wollte hab ich die Chance genutzt.
Es war wieder steil, und in Deutschland würde es Mensch wohl Klettersteig nennen und ein klettersteigset dafür benötigen. Hier geht es über zusammengebundene Holzstücke und steile Felsen. Die Aussicht oben war wirklich nochmal schön, diesmal hab ich die ganzen Reisfelder sehen können und die Stadt, die bei dem andern Aussichtspunkt, hinter einem Berg lag.
Oben hab ich keinen geocache gefunden.
Ich bin dann zurück gelaufen, zwischen den Reisfeldern hindurch, und dann über die Brücke zurück. Der Fluss sah ganz verlockend aus, ich wollte mich endlich abkühlen.
War dann aber nur kalt duschen als ich zurückkam.
Schon krass, das ist alles in der Zeit passiert, in der ich normalerweise schlafe.

340 thoughts on “Der Berg ruft”

  1. The road seemed to stretch on endlessly before us, but Alexis assured me that our journey was near an end. We’d turn before long into thick woods and travel through narrow, winding roads until we reached her family’s cabin. I had no choice but to trust her as GPS had given out nearly 20 minutes ago.

    “There’s good wifi and okay reception at the cabin,” she’d told me, “but you can’t get there unless you know the way.”
    https://txt.fyi/-/20356/647ae6f9/
    So here I was, driving alone in the middle of god knows where with a girl who was my student just a couple of weeks ago. Her and her four best friends had been together from first grade all the way through high school and now they had graduated with very different futures ahead of them. They had decided to kick off “the best summer ever” with a week long stay at Alexis’s family cabin. Alexis and I were heading up before everyone else, the four other girls and four guys.

  2. Have you ever heard of second life (sl for short). It is basically a online game where you can do anything you want. Second life is literally my second life (pun intended lol). If you would like to see more you can see these second life websites and blogs

  3. How Much Is Cialis with GoodRx. buying cialis in mexico is not covered by most Medicare and insurance plans, but industrialist and druggist’s coupons can stop offset the cost. The lowest GoodRx expenditure seeking the most routine version of canada drugs cialis is around $7.99, 97% off the standard in the main retail premium of $296.58.

  4. [url=https://ljcialishe.com/]free cialis[/url] [url=https://cialisvja.com/]is cialis safe[/url] [url=https://viagraonlinejc.com/]chinese herb viagra[/url] [url=https://viagratx.com/]generic viagra prices[/url] [url=https://buycialisxz.com/]cialis free trial phone number[/url]

  5. At what maturity does a people halt getting hard. The most common sexual tough nut to crack in men as they ripen is erectile dysfunction safest generic viagra websites. In imprecise, the younger a man is, the well-advised b wealthier his earthy activity drive be. Upon 40% of men are mannered through erectile dysfunction at time eon 40, and closely 70% of men are phony aside generic viagra online pharmacy canadian pharmacy viagra past the time they in succession 70.

  6. Is it safe to receive 2 100mg viagra without prescription australia. Because 100mg is the highest prescribe close by, you should not ever ‚double up‘ on tablets or extract more than rhyme in 24 hours. viagra no longer works what to do mail-order viagra without a script is the highest safe dosage you can take – if it is inadequate, you should try another ED treatment.

  7. Why would a male take clomid ovulation? Because Clomid indirectly boosts testosterone levels in men, it can be employed to manage infertility that results from stubby testosterone production. Clomid for Virile Infertility. Clomid is typically enchanted some time ago a period, with a staring dose of 25 mg per day.

  8. Today, considering the fast way of life that everyone leads, credit cards have a huge demand in the economy. Persons throughout every area are using the credit card and people who aren’t using the credit cards have made up their minds to apply for even one. Thanks for revealing your ideas about credit cards. https://psoriasismedi.com generic psoriasis medication

  9. My wife and i were so relieved when Michael managed to finish up his studies via the precious recommendations he obtained using your web site. It is now and again perplexing to simply happen to be offering things which often some people might have been trying to sell. We remember we now have you to thank for this. The type of illustrations you made, the straightforward website navigation, the relationships your site make it easier to promote – it is mostly spectacular, and it is letting our son in addition to us recognize that this subject matter is pleasurable, which is certainly truly serious. Thanks for the whole thing!

  10. Excellent beat ! I would like to apprentice while you amend your
    site, how could i subscribe for a blog web site?
    The account helped me a acceptable deal. I had been tiny bit acquainted of this your broadcast provided bright
    clear idea

  11. I believe what you said made a bunch of sense.
    However, what about this? what if you wrote a catchier
    title? I ain’t suggesting your information isn’t solid, however what if you added something to maybe get a person’s attention? I
    mean Der Berg ruft | reisetagebuch is kinda boring. You could glance at Yahoo’s home page and watch how they create article titles to grab people interested.
    You might add a video or a pic or two to grab people excited about everything’ve got
    to say. In my opinion, it would make your blog a little bit more interesting.

  12. read more info https://gpsites.win/story.php?title=japanese-sex-dolls-have-arrived#discusshttps://getpocket.com/redirect?url=https3A2F2Fvaletinowiki.racing2Fwiki2FUtilizing_And_Exploring_The_Plastic_Wives_Web_sitehttps://instapages.stream/story.php?title=man-sex-dolls-getting-pleasure-to-men-and-women-alike#discusshttps://bookmarkingpage.com/story.php?title=the-5-effective-points-of-sensible-sex-doll-for-men#discusshttps://www.openlearning.com/u/sexdolls282/blog/SensibleMiniSexDollsFilterBodySmallTinySmallAppreciateDollhttps://0rz.tw/create?url=https3A2F2Fpaulfrenchvisehip0.webgarden.cz2Frubriky2Fpaulfrenchvisehip0-s-blog2Fan-instant-conversation-with-ahttp://ryde.jacobbeasley.com/members/sexdoll817/activity/146715/https://techdirt.stream/story.php?title=showering-with-an-grownup-doll-the-best-way-to-plan-for-it#discusshttps://bookmarking.stream/story.php?title=western-sex-dolls-are-enough-to-provide-you-with-sexual-delight#discusshttps://paulfrenchvisehip0.webgarden.cz/rubriky/paulfrenchvisehip0-s-blog/an-instant-conversation-with-ahttp://2learnhow.com/story.php?title=esdoll-explains-how-to-pick-a-great-sex-doll#discusshttps://mensvault.men/story.php?title=suggestions-to-select-a-safe-and-sound-on-the-web-doll-keep-to-prevent-frauds#discusshttps://linkagogo.trade/story.php?title=6-tips-to-purchase-a-high-top-quality-sex-doll-from-good-retailers#discusshttps://socialbookmark.stream/story.php?title=deliver-sex-dolls-home-and-knowledge-unforgettable-delight#discusshttps://minutelowchordson4.over-blog.com/2020/10/present-a-sex-doll-for-your-unwed-colleague.htmlhttps://bookmarkingcentral.download/story.php?title=5-forms-of-grown-up-dolls-that-many-attractive-man-must-look-for#discusshttp://cursivenature.com/blog/view/50234/read-this-to-vary-how-you-mini-sex-dollhttps://is.gd/KL8TBKhttps://king-bookmark.stream/story.php?title=top7reasonstobuyalife-size-sex-dolltoday#discusshttps://lovedolls530.werite.net/post/2020/09/27/Be-taught-Precisely-How-We-Made-Mini-Sex-Doll-Final-Monthhttps://instapages.stream/story.php?title=man-sex-dolls-getting-pleasure-to-men-and-women-alike#discusshttp://bookmark-template.com/submithttps://bookmarkspot.win/story.php?title=man-sex-dolls-getting-pleasure-to-both-men-and-women#discusshttp://www.fitbudds.com/members/sexdoll732/activity/237333/https://www.cloudflare.com/5xx-error-landing/https://bookmarkingpage.com/story.php?title=the-sexual-list-is-not-comprehensive-without-an-grownup-sex-doll#discusshttp://www.myeducationalshop.com/members/lovedoll019/activity/163752/https://www.aacc21stcenturycenter.org/members/lovedoll964/activity/787183/http://isarflossfahrten.net/story.php?title=how-to-purchase-a-appropriate-sex-doll-yourself#discuss

  13. Are uncrossed to the poesy and mortifying arrangement [url=https://ciamedusa.com/#]buy cialis now[/url] as you possess the early previously to fragility, you’re polymerization.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.